LA DERNIÈRE SÉANCE #18

FÜHRUNG + FILM: 1341 Bilder von Krieg und Liebe

Donnerstag, 23. Juni 2022, 19:00 Uhr

19 UHR: Ausstellungsführung im Kunstverein (Rheinische Straße 1)
20 UHR: Filmvorführung im Kino im Dortmunder U
1341 Bilder von Krieg und Liebe, ISR, UK, USA, 2022 (89’),
Regie: Ran Tal Sprache: Hebräisch und Deutsch, Untertitel: Englisch

Anmeldung: kleinerfreitag(ett)stadtdo.de

Der Dokumentarfilm 1341 Bilder von Krieg und Liebe feierte in diesem Jahr seine Weltpremiere auf der Berlinale. Ran Tals (*1963) Film über den vielfach ausgezeichneten israelischen Fotografen und Journalisten Micha Bar-Am (*1930 in Berlin) wirft einen Blick in ein einzigartiges Fotoarchiv: Eine halbe Million Abzüge, Kontaktbögen und Negative aus 60 Jahren. Nach drei Jahren des Sichtens führt Ran Tal die Fotografien mit privaten Filmaufnahmen zusammen und beleuchtet damit sowohl die Geschichte eines Landes als auch eines Lebens. Der Film zeigt konservierte Erinnerungen und Erfahrungen, die als archivierte Momente dabei helfen können, Geschichte zu verstehen.

*Eine Veranstaltung im Rahmen des Kleinen Freitag: Jeden Donnerstag finden ab 19 Uhr abwechslungsreiche Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten im und am Dortmunder U  statt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von

 



<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

NACH OBEN Nach oben