LA DERNIÈRE SÉANCE #19

FÜHRUNG + FILM: Mundane History

Donnerstag, 8. September 2022, 19:00 Uhr

19 UHR: Ausstellungsführung im Kunstverein (Rheinische Straße 1)
20 UHR: Filmvorführung im Kino im Dortmunder U: Mundane History (82’), Regie: Anocha Suwichakornpong, Thailand, 2009, Sprache: Thai mit englischen Untertiteln

Anmeldung: kleinerfreitag(ett)stadtdo.de

Das Filmprogramm zur Ausstellung Wet Resistance wurde vom Künstler Julian Irlinger kuratiert.

Der Film Mundane History hat eine sehr eigenartige Form, denn er fließt. Er fließt nicht willkürlich, denn das Gesehene ist deutlich in der sozialen Realität Thailands zu verorten, die sich in dem Klassenunterschied zwischen dem Pfleger Pun und der wohlhabenden Familie des gelähmten jungen Manns Ake manifestiert. Verhandelt werden deren Körper. Die Körper sind ein Hindernis oder sie helfen einander. Die Körper befinden sich dabei in einem langsamen unaufgeregten Alltag, zwischen Tod, Geburt und der Explosion des Universums.

Der Fluß des Films ist komplex, denn er fließt nicht in eine Richtung. So vermittelt der Ablauf der Szenen weniger Erkenntnis über die Geschichte der ProtagonistInnen, als er das Verhältnis der ZuschauerInnen zur Dramaturgie des Films auf den Kopf stellt, was sich am Ende des Films deutlich zuspitzt. So fließen die Bilder, Sounds und Erzählebenen die Anocha Suwichakornpong in ihrem ersten Feature Film mit überschaubaren 82 Minuten bietet, in die Vergangenheit, Zukunft, Gegenwart und bilden einen Fluß in dem sich die Körper der ProtagonistInnen annähern. Dieser Fluß ist verführerisch, denn man wird unweigerlich Teil davon.

(Julian Irlinger)

*Eine Veranstaltung im Rahmen des Kleinen Freitag: Jeden Donnerstag finden ab 19 Uhr abwechslungsreiche Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten im und am Dortmunder U  statt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von 









<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

NACH OBEN Nach oben